Aktuelles

 

Dezember 2017

Liebe Eltern,

besonders der letzte Monat im Jahr gehört zu den aufregendsten des Jahres für unsere Schülerinnen und Schüler. Es wird gebacken und gekocht, gebastelt und gesungen. Weihnachtsprojekte in vielen Klassen verkürzten das Warten auf die ersehnten Weihnachtsferien.

Am 18.12.2017 fand der traditionelle Schnuppertag für die zukünftigen Erstklässler statt, welcher wieder mit einem Programm von den Schülerinnen und Schülern der 1. und 4. Klasse, unter der Leitung von Frau Kommoß festlich eröffnet worden ist. Am letzten Schultag dieses Kalenderjahres gestalten alle Klassen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen ein weihnachtliches Beisammensein in den Klassen und stimmen sich auf die bevorstehende Weihnacht und die Ferien ein.

Ein Jahr voller Erlebnisse und Erfolge geht für unsere großen und kleinen Schülerinnen und Schüler zu Ende. Ich blicke auf mein erstes Jahr als Schulleiterin dieser Schule zurück. Dank der offenen und freundlichen Zusammenarbeit mit den Kolleginnen, meinem Schulleitungsteam und Ihnen, liebe Eltern, blicke ich gerne auf 2017 zurück. Vielen Dank dafür!

Liebe Eltern,

auch im Namen aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Lehrerinnen der Regionalen Schule mit Grundschule Bernitt wünsche ich Ihnen eine schöne Weihnacht im Kreise Ihrer Familie & Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für 2018!!!

Herzliche Grüße

Kathrin Diesterbeck

Schulleiterin

 

Juni 2017

Kindertagsfest der Regionalen Schule mit Grundschule Bernitt 2017

Zu dem traditionell jährlich im Juni stattfindenden Kindertagsfest lud die Regionale Schule mit Grundschule Bernitt am 10.06.2017 um 9.30 Uhr auf das Schulgelände ein.

Schülerinnen und Schüler kamen mit ihren Eltern und Großeltern, um den sonnigen Tag gemeinsam zu genießen.

Eine kleine Feuershow, umrahmt von einer Abenteuergeschichte und präsentiert von dem Künstler Herrn Arne Lifsol eröffnete das Fest und begeisterte Groß und Klein.

Viele Angebote zum Mitmachen warteten im Anschluss auf die Kinder. Es konnte gebastelt, gemalt und sich sportlich betätigt werden. Eine Hüpfburg lud zum Toben ein. Die Feuerwehren Bernitt und Klein Sien waren mit ihren Feuerwehrautos gekommen und boten lustige Spiele mit Wasser an. Eine Pferdekutsche lud zu  kleinen Ausflügen durch das Dorf ein. Auch für kulinarische Köstlichkeiten war gesorgt. Bratwürste, Kuchen und Kaffee sowie Eis und kalte Getränke vervollständigten das Angebot an diesem Tag.

Die Grundschule Bernitt öffnete ihre Türen und hieß die neuen Schüler*innen der zukünftigen ersten Klassen willkommen. Offene Fragen konnten mit Frau Storbeck und Frau Burmeister besprochen werden. Lernmaterial durfte angeschaut und benutzt werden und ein erstes Probesitzen auf der Schulbank erfüllte so manches Vorschulkind mit Stolz.

Viele fleißige Helfer machten unser Sommerfest so bunt und vielseitig. Die Kindergärten Bernitt und Jürgenshagen, die Evangelisch-Luthersche Gemeinde Bernitt, die Feuerwehren und natürlich die Kolleg*innen der Schulen trugen maßgeblich zum Gelingen bei. In diesem Jahr durften wir uns außerdem über die Teilnahme unseres Dorfladens freuen. Vielen herzlichen Dank an alle Helfer!!!

Ein großer Dank geht an die Gemeinden Bernitt, Jürgenshagen, Steinhagen und Klein Belitz für die finanzielle Unterstützung!

Im nächsten Jahr wird unser Kindertagsfest am 02.06.2018 stattfinden, ein Tag, auf den wir uns schon heute freuen!

K. Diesterbeck / Schulleiterin

 

Mai 2017

Wandertag der Klasse 6a und 6b

Am Donnerstag, den 18.05.2017 fuhren wir mit dem Bus zum Gläsernen Globus.Als erstes wurde uns erzählt, wer Globus gegründet hat, wann der Globus in Rostock eröffnet wurde und noch weitere Dinge.

Bei der Führung waren wir als erstes bei den Metzgern. Dort haben wir gesehen, wie Wiener Würstchen hergestellt werden.  Danach waren wir in der Bäckerei. In der Bäckerei hatten sie große Mixer, eine Maschine, die Brötchen formt und noch viele andere Maschinen zum Backen. Später waren wir noch in der Konditorei. Dort haben alle ein Geschenk bekommen. Uns allen hat der Gläserne Globus sehr gefallen.

Danach fuhren wir zu Karls Erdbeerhof. Wir haben sehr viel draußen gespielt, denn es war schönes Wetter. Das Toben draußen und drinnen hat uns allen sehr viel Spaß gemacht.

Elisabeth Villmow

 

Gesundes Pausenbrot

Am 05. April nahm unsere Schule erneut an der Aktion von „Gesundes Pausenbrot“ von Kerrygold teil.

Schüler*innen der Klasse 9 bereiteten gemeinsam mit Frau Seifert zwei Stunden lang einen gesunden Pausensnack für die anderen Schüler*innen der Regionalen Schule mit Grundschule vor und verteilten diesen zum Mittagsband in den Klassen. Das Angebot reichte von selbstzubereitetem Quark, Frischkäse mit Kräutern und Kräuterbutter über belegte Brote mit Käse und Putensalami bis hin zu Melone und Weintrauben. Von allen Schüler*innen wurden die zubereiteten Speisen mit großer Freude angenommen.

Ein großes Dankeschön geht an die sechs Schülerinnen und elf Schüler der Klasse 9 für ihren Einsatz.

 

April 2017

Stadtmeisterschaften im Fußball

Alle Jahre wieder heißt es – STADTMEISTERSCHAFTEN im Fußball in Bützow. Auch in diesem Jahr waren wir mit zwei Mannschaften vertreten. Angetreten sind Schüler aus den Klassen 6, 7 und 8 für die Klassenstufe 8 und Schüler aus den Klassen 7 und 9 für Klassenstufe 9.Es wurde gelaufen, variabel, schlau und auch geschickt gespielt und verbissen gekämpft. Dies wurde in Klassenstufe 8 mit einem 3. Platz belohnt. Hier  waren die ersten drei Platzierungen punktgleich nach Siegen. Letztendlich hat das Torverhältnis den Ausschlag für Platz 3 gegeben. Klassenstufe 9 erzielte den 4. Platz. Auch hier zeigten die Spieler eine gute kämpferische Leistung auf dem Platz.

Vielen Dank für Eure Teilnahme und Euer Engagement!

Herzlichen Glückwunsch!

Susanne Baade

Unsere Exkursion in die Stadtbibliothek Bützow

Am 25. April 2017 fuhr die Klasse 4 der Regionalen Schule mit Grundschule Bernitt nach Bützow. Wir wurden herzlich begrüßt und machten es uns in den Räumen der Kinder- Bibliothek gemütlich. Zuerst betrachteten wir 6 Bucheinbände. Welche der Bilder machten uns neugierig auf das Geschehen im Buch? Wir stimmten ab. Jetzt waren 3 Bücher in die engere Wahl gekommen. Die Bibliothekarin las aus diesen Büchern Ausschnitte vor. Einige Kinder aus unserer Klasse waren bis zu diesem Tag noch keine Leser der Bibliothek. Sie gaben ihre Anträge ab und konnten sich gleich Bücher aussuchen. Bei den vielen Regalen fiel es einigen Mitschülern nicht leicht, das richtige Buch auszuwählen. Manche von uns suchten sich gleich eine gemütliche Ecke zum Schmökern. Vielen Dank an Frau Prescher für die spannenden Empfehlungen. Da wir noch nicht gleich zurück in die Schule mussten, gingen wir noch in die Eisdiele am Hafen, machte noch einen kleinen Spaziergang durch die Wallstraßen und über den Wall. Vom Hafen holten uns die Kleinbusse von Herrn Harloff wieder ab.

Chiara Ließ, Schülerin der Klasse 4