Neue Corona-Regeln ab Montag

Jetzt tief durchatmen! Die neuen Regelungen rund um Corona ab morgen: Adieu Maske! Nachdem das Greifswalder Gericht viele der geltenden Regeln gekippt hat, fällt auch die Pflicht zum Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in der Schule. Aber: Das Bildungsministerium empfiehlt, das gute Stück vorsichtshalber doch noch eine Weile zu tragen – freiwillig. Was die Testungen angeht, werden diese auch weiterhin noch drei Mal pro Woche durchgeführt, bis die neue Schul-Corona-Verordnung aus Schwerin veröffentlicht wird. Vorab können wir aber schon jetzt sagen, dass die Testungen dann nur noch individuell durchgeführt werden, wenn ein*e Schüler*in diese gewissen Corona-Symptome aufweist.

Ansonsten geht es morgen wie geplant los mit der Projektwoche. Zunächst finden sich bitte alle in ihren Klassenräumen zur Testung ein, anschließend eröffnen Frau Theißen und unsere neue stellvertretende Schulleiterin Frau Dammers das große Vorhaben. Danach heißt es Ärmel hochkrempeln! Wir werden natürlich regelmäßig berichten.

Frohe Ostern!

Was für eine turbulente und anstrengende letzte Woche! Da haben unsere Klassen 8, 9 & 10 es vollkommen richtig gemacht und sind zur Klassenfahrt in den Harz gedüst. Doch auch für die Daheimgebliebenen wurde was geboten: Zum Beispiel für die 5. das Projekt „rund um die Sache von den Blumen und Bienen“, das gestern und heute läuft. Und dann begeht die 5a bei Frau Specowius an diesem Freitag den ganzen Tag frohe Ostern. Und danach?

Da gibt es gleich folgende Kunde: Weil Corona zur Zeit überall auf dem absteigenden Ast zu sein scheint, entfällt am ersten Tag nach den Ferien die „Erklärung zum Reiseverhalten“. Es ist damit nicht mehr nötig, das Blatt auszufüllen und mitzubringen. Dazu gibt es in den nächsten Tagen eine neue Schul-Corona-Verordnung aus Schwerin, die vor allem Neuerungen zur Test- und Maskenpflicht beinhaltet. Alle Infos gibt es an dieser Stelle, sobald wir sie haben.

Und sonst so? Gleich am Donnerstag nach den Ferien geht es für Klasse 9 nach Rostock zum „Tag der Zukunft“ der Handelskammer Ostmecklenburg-Vorpommern, bei dem bei einer spannenden Rally viele Berufe aus dem Handwerk erkundet werden können. Schon die Woche darauf findet unsere seit langer Zeit vorbereitete Projektwoche statt, in der wir unser Schulgelände ordentlich umkrempeln wollen. Dafür suchen wir noch immer einige fleißige Hände, die Lust haben, tage- oder auch nur stundenweise mit anzupacken. Und dann wird es auch schon ernst für unsere Klasse 10, denn die aufregende Prüfungszeit beginnt.

Nun aber wünschen wir euch allen schöne und vor allem erholsame Ferien!

Corona-Regelungen ab Montag

Corona ist ja wirklich zäh wie Kaugummi und klebt noch immer an unserem Schuh. Und weil das so ist, gibt’s mal wieder was Neues aus dem Bildungsministerium in Schwerin.

Auch ab Montag wird weiterhin drei Mal pro Woche getestet. Wie gehabt Montag, Mittwoch und Freitag. Angesichts der hohen Infektionszahlen unter Kindern und Jugendlichen ist das nur vernünftig. Wer die Testung zu Hause durchführt, bringt wie gehabt seinen Nachweis mit. Sollte es in einer Klasse einen positiven Fall geben, wird in der betreffenden Klasse für fünf Tage hinterheinander getestet und auch im Unterricht herrscht dann Maskenpflicht. Wie Schwerin mitteilt, gelten diese Regelungen vorerst bis zum 2. April 2022.

Sollte es passieren, dass eine Klasse kurzfristig komplett zu Hause bleiben muss, beachtet bitte – gerade in diesen Zeiten – Elterninformationen bei it’s learning. Mit der Handy-App und eingeschalteten Push-Benachrichtigungen verpasst ihr keine wichtige Nachricht – auch nicht, wenn ein Elternbrief aus Papier (sowas gibt’s noch) zwischen Schule und Zuhause verschütt geht oder man ausgerechnet an diesem Tag nicht da ist…

Der Start in den Tag

Ist das nicht ein Ausblick, morgens gegen 6? So einen Blick gibt’s natürlich nur bei uns in Bernitt 😉

Heute fällt dann auch endlich die Maskenpflicht. Zumindest in den Unterrichtsräumen und auf dem Schulhof. Weiterhin besteht allerdings die Pflicht, eine Mund-Nase-Bedeckung auf den Fluren zu tragen. Aber immerhin: Besser als nichts.

Infos zum Schulbeginn

Montag geht die Schule wieder los. Aber keine Panik – ist ja bald wieder Ostern. Damit aber nicht schon zum ersten Tag  das große Gesuche losgeht, denkt bitte schon jetzt an das Formular zur Erklärung zum Reiseverhalten während der Ferien, dass es in unserem internen Bereich zum Download gibt. Am besten gleich ausfüllen und ins Hausaufgabenheft stecken oder per Mail an uns schicken.

Und sonst so? Wir starten mit den Testungen drei Mal pro Woche. Testtage sind wie gehabt Montag, Mittwoch und Freitag. Wer sich zu Hause testet, bringt an diesen Tagen bitte sein Zertifikat mit. Für die ersten drei Wochen gilt dann auch noch die Maskenpflicht während des Unterrichts, die – wie das Bildungsministerium schon in der Presse mitgeteilt hat – danach voraussichtlich schrittweise abgeschafft wird. Hinzu kommt, dass es auch einen neuen Stundenplan geben wird. Die Klassen 5a, 5b und 6 bringen auf jeden Fall ihr Sportzeug mit.

Wo geht’s lang zum Impfen?

Schon wieder steigen die Corona-Zahlen – „Omikron“ hat unser Land fest im Griff. Grund genug, vielleicht doch über eine Impfung nachzudenken, um die Gefahr von schweren Verläufen einer Infektion zumindest abzumildern.

Aus diesem Grund hat uns das Schulamt darum gebeten, die beiden verlinkten Aufklärungsbögen zu veröffentlichen, was wir gerne tun.

Aufklärungsbögen zur Impfung (zip-Archiv)

Corona nach den Ferien

„Alle Jahre wieder“ kann und will man in Zusammenhang mit Corona zwar nicht unbedingt sagen, aber auch nach diesen Ferien sind wieder folgende Punkte zu beachten, die das Bildungsministerium zu beachten und umzusetzen verlangt:

  • Geht es über die Ferien ins Ausland, ist zu beachten, ob man in ein Hochrisiko- oder Virusvariantengebiet fährt. In einem solchen Fall benötigen wir am ersten Schultag wieder einen Gesundheitsnachweis. Mögliche Quarantänemaßnahmen sind zu beachten.
  • Alle Schülerinnen und Schüler bringen wieder das ausgefüllte Formular über das Reiseverhalten mit, das im internen Bereich unserer Homepage zur Verfügung steht. Sollten Sie, liebe Eltern, keinen Zugriff auf diesen Bereich haben, wenden Sie sich bitte gern an Ihre Klassenleiterin über „it’s learning“. 
  • Zum Schulstart besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in den ersten 14 Tagen nach der unterrichtsfreien Zeit, unabhängig von der Inzidenz. Davon befreit sind Schüler*innen mit einer glaubwürdigen. als medizinisch notwendig attestierten Maskenbefreiung.
  • Die Schüler testen sich nach den Ferien am Montag, Mittwoch und Freitag. Die Testungen sind bei allen Schüler*innen und dem Schulpersonal notwendig, auch bei bereits geimpften oder genesenen.

Gute Nachrichten aber gibt es auch: Der Sportunterricht darf ab Januar wieder in der Turnhalle stattfinden. Und auch gesungen werden darf wieder!

Also dann, weiterhin schöne Ferien!

Schon wieder Corona!

Ende letzter Woche haben wir angesichts weiter steigender Infektionszahlen vom Bildungsministerium den neuen Hygieneplan bekommen. Die wichtigsten Infos in Kürze:

    • Der Sportunterricht ist ausgesetzt und beschränkt sich darauf, sich im Freien aufzuhalten. Dabei soll sich nur so bewegt werden, wie es in Alltagskleidung möglich ist. Also: Sportsachen bleiben zu Hause!
  • Auch wo und wie gesungen wird, ist nun klar geregelt: Eine Person im Klassenzimmer darf singen, aber nur, wenn sich im Umkreis von 3 Metern keine weitere Person aufhält. Das Fach „Darstellendes Spiel“ soll berührungslos vonstatten gehen.
  • Aber jetzt das Wichtigste: Alle Schülerinnen und Schüler, die unter folgenden akuten Symptomen leiden, dürfen nicht in die Schule, sondern kurieren sich aus.
    • Schnupfen
    • Husten, sofern nicht chronisch
    • Fieber
    • Durchfall
    • Verlust des Geschmacks- und/oder Geruchssinns

Achten wir alle aufeinander und helfen gegenseitig, gesund zu bleiben.

Der Wochenplan

Morgen geht sie nach einem verlängerten Wochenende wieder los, die Schule. Wir beginnen wie immer mit der Corona-Testung, die am Freitag noch einmal durchgeführt. Also: Wer sich zu Hause testet, bringt bitte Mittwoch und Freitag seine Testbestätigung mit.

An der Grundschule werden in den Klassenstufen 1 bis 3 die Zugangsbriefe für unsere Lernplattform „it’s learning“ ausgegeben. Bitte nehmen Sie als Eltern die beiden Briefe von Ihren Kindern in Empfang und melden sich zeitnah an. Bei Problemen können Sie sich gern an uns wenden.

Donnerstag heißt es für die Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule  „Warm anziehen!“, denn dann es geht zum traditionellen Eislaufen in die Rostocker Eishalle. Der Ausflug ist so organisiert, dass alle um 13:20 Uhr von der Schule aus mit den Linienbussen wieder nach Hause kommen.

Teststrategie in der kommenden Woche

Heute haben wir vom Schulamt erfahren, wie es in der kommenden Woche hinsichtlich der Testungen weitergehen soll. Die „Deep blue“-Tests werden nicht mehr verwendet, stattdessen erhalten wir am Montag Selbsttests eines anderen Anbieters. Die Testungen werden somit auf Dienstag verschoben.

Die Maskenpflicht auf dem gesamten Schulgelände (Innen- & Außenbereich) wird ab Montag bleiben, da die Fallzahlen steigen, insbesondere im Landkreis Rostock.